studieren-mit-kind.info
  • Studium und Kind

    Infos für Studenten rund um das Thema: studieren mit Kind - vom Kindergeld bis zum Urlaub mit Kind

Marketingstudium - Marketing studieren mit Kind

Haben Sie Lust etwas Spannendes zu studieren? Dann sollten Sie ein Marketing Studium in Erwägung ziehen. Mit einem Marketing Studium stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Sie können nach Ihrem Studium im klassischen Marketing arbeiten oder im Onlinebereich tätig werden. Eine Karriere nach Ihrem Studium kann für Sie erfolgreich werden, wenn Sie das richtige Studium gemacht haben.

Was gibt es zu bedenken

Ihr Studium wird mit Sicherheit nicht immer so verlaufen wie Sie es sich wünschen. Es kommt oft vor, dass Studenten mit Kind ihr Studium öfters unterbrechen müssen. Wenn Sie ein Kind haben, dürfen Sie auch studieren. Sie sollen es sogar. Das Studium mit Kind ist eine große Herausforderung. Sie müssen aber beachten, dass auch Eltern mit Kindern arbeiten gehen.

Dies stellt die Eltern ebenso vor eine große Herausforderung. Diese Arbeit ist sogar noch schwieriger als eine komplizierte SEO Analyse zu machen. Wenn Sie mit Kind studieren, müssen Sie zwischen Hörsälen hin und hergehen oder fahren. Sie müssen auch Ihr Leben umorganisieren und dann noch Ihren Haushalt verwalten. Das Studium ohne Kind ist anstrengend genug. Fragen Sie Studenten wie es ihnen geht. Diese Menschen werden Ihnen sagen, dass sie kaum noch Zeit haben, ihr Leben zu genießen. Es kommt natürlich immer darauf an, wie gut Sie sind, Ihr Leben zu organisieren. Wenn Sie ein Organisationstalent sind, werden Sie die freie Zeit nutzen, sich um Ihr Kind zu kümmern. Mit ein bisschen Erfahrung werden Sie eine gesunde Balance zwischen Studium und Kind finden.

Warum sollten Sie Marketing studieren?

Wenn Sie Marketing studieren, werden Sie eine Menge darüber lernen, wie Unternehmen absetzen und verkaufen. Dieses Wissen ist sehr wichtig. Unternehmen stehen heutzutage in einem starken Wettbewerb. Sofern Sie die richtigen Fähigkeiten besitzen, können Sie Ihrem Arbeitgeber helfen, sich von der Konkurrenz abzusetzen. Sie möchten bestimmt auch einen sicheren Arbeitsplatz haben. Wenn Sie zum Beispiel spezifische Kenntnisse im SEO Marketing haben, werden Sie nicht nur ein hohes Gehalt bekommen. Vielmehr werden Sie eine hohe Arbeitsplatzsicherheit haben. Das ist in der heutigen Zeit sehr wichtig.

Wie können Sie Marketing studieren?

Es gibt kein klassisches Marketingstudium. Um Marketing zu studieren, müssen Sie Wirtschaftswissenschaften oder BWL studieren. Sie können im Studium den Schwerpunkt Marketing belegen. Allerdings wird das erst in einem Masterstudium möglich sein. Sofern Sie nach Ihrem Bachelorstudium im Marketing arbeiten möchten, können Sie relevante Praktika im Marketing machen. Alternativ arbeiten Sie als Werkstudent und schärfen auf diese Weise Ihr Profil.

Die Abkürzung zum Job

Sofern Sie die Lust verspüren, sofort für Ihren neuen Arbeitgeber tätig zu werden, machen Sie dies gleich nachdem Sie Ihr Bachelorstudium absolviert haben. Ihr Abschluss wird effektiver sein, wenn Sie während Ihres Studiums relevante Praktika gemacht oder relevante Kurse gemacht haben. Zum Beispiel haben Sie während Ihres Studiums Kurse im SEO Marketing oder im Content Marketing absolviert. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihr Profil zu schärfen. Einen Master im Marketing können Sie später immer noch machen. Entscheidend ist, dass Sie relevante Berufserfahrungen sammeln.

Job nach einem Masterstudium

Es gibt nicht eine einzige richtige Lösung. Sie selbst müssen wissen, welcher Weg Sie zum Ziel bringt. Ein Masterstudium kann Ihnen helfen, mehr Geld zu verdienen. Ein höheres Gehalt ist aber nicht immer garantiert. Es kommt vielmehr darauf an, was Sie während Ihres Studiums gemacht haben. Wenn Sie relevante Praxiserfahrungen gesammelt haben und einen Masterabschluss besitzen, sind Ihre beruflichen Chancen am besten. Zusätzlich bekommen Sie noch ein attraktives Gehalt.

Wie bekommen Sie Unterstützung?

Wenn Ihre Eltern Zeit haben, können Sie Ihr Kind bei ihren Eltern oder ggf. auch bei ihren Großeltern lassen. Dadurch können Sie in die Vorlesung gehen und sich besser auf Ihr Studium konzentrieren. Geben Sie Ihr Kind aber nur dann zu Ihren Eltern, wenn Sie sich in der Klausurenphase befinden. In dieser Zeit ist es nachvollziehbar, dass Sie sich mehr auf das Lernen konzentrieren müssen. Vom Staat bekommen Sie ggf. Leistungen wie Arbeitslosengeld II, Sozialgeld und Wohngeld. Fragen Sie nach. Erkundigen Sie sich, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen können. Übrigens hat auch das Studentwerk hilfreiche Anlaufstellen. Nehmen Sie den Beratungsservice dort in Anspruch. Sie bekommen sogar Geld, um Kleidung und Ausstattung für Ihr Baby zu bekommen. Zuletzt bieten einige Hochschulen auch eine Kinderbetreuung vor Ort an. Geben Sie Ihr Baby dorthin, wenn Ihre Eltern keine Zeit für Sie haben.